Holzbrücken der Schweiz: Hohe Brücke in Kerns OW

Hauptseite       Suchen  

Gemeinde:Kerns OW
Art:Gedeckte Holzbrücke, befahrbar
Hindernis:Melchaa
Baujahr:1943
Länge m:30
Lage:663 / 192


Die "Hohe Brücke" an der Strasse von Flüeli-Ranft nach Kerns ist unter den mehr als 200 gedeckten Holzbrücken der Schweiz eine weit herum bekannte Sehenswürdigkeit, gilt sie doch als höchste gedeckte Holzbrücke Europas.

Die 100 Tonnen schwere Brücke wurde 1943 während des Zweiten Weltkrieges vom Militär erbaut, um die Strasse Kerns-Melchtal zu entlasten. 16 Wehrmänner verarbeiteten damals ohne maschinelle Unterstützung innert 36 Tagen 150 Kubikmeter Holz, 4'800 kg Schrauben, 3'000 kg Nägel, 3'900 Ringdübel und 132'000 Holzschindeln. Ihr Werk ersetzte die 1893 erbaute erste Brücke, die von Zimmermeister Josef Windlin aus Kerns als echte Pionierleistung nach eigenen Plänen erstellt worden war. In die Kosten hatten sich die Gemeinden Kerns (63 %) und Sachseln (37 %) geteilt.


(http://www.sachseln.ch/de/images/4148a5d1e291c.jpg)